Bürgerbusverein begrüßt neues Fahrzeug

Dank der Unterstützung des Landes Niedersachsen, des Landkreises Celle und unserer Gemeinde konnte in diesen Tagen ein neues Fahrzeug für den Bürgerbusverein begrüßt werden.  Der alte Bürgerbus der Firma Kutsenits hatte in fünf Jahren 28 927 Fahrgäste befördert und war 323 245 km unfallfrei gefahren.

Der neue kommt von der gleichen Firma und soll nun wieder die Außendörfer mit dem Kernort verbinden. Die 21 Fahrer*innen untersuchten das Fahrzeug ausführlich und ließen sich vom Fahrdienstleiter Technik, Heiner Bodenstein, in die Handhabung einweisen. 

Der Verein dankt allen Unterstützern und freut sich auf neue Fahrgäste im schicken neuen Bürgerbus.