Ausweisung des Landschaftsschutzgebietes "Bruchbach"

Bekanntmachung der Gemeinde Winsen (Aller)


Ausweisung des Landschaftsschutzgebietes (LSG) „Bruchbach;
Öffentliche Auslegung des Entwurfs der Verordnung nebst Anlagen über das Landschaftsschutzgebiet „Bruchbach“

Der Landkreis Celle beabsichtigt, das LSG „Bruchbach“ als Schutzgebiet neu auszuweisen. Gleichzeitig werden die Verordnung über das Landschaftsschutzgebiet „Südheide im Landkreis Celle“ vom 15.06.2016 (66/N-332-321-CE 25/31) sowie die Verordnung über das Landschaftsschutzgebiet "Südheide im Gebiet der Stadt Celle" vom 16.06.2016 im räumlichen Geltungsbereich dieser Verordnung aufgehoben.

Das geplante LSG „Bruchbach“ liegt in der Stadt Celle, sowie in der Gemeinde Winsen (Aller), der Stadt Bergen und im Landkreis Celle. Die Unterschutzstellung bezweckt die Umsetzung von europarechtlichen Vorgaben der Fauna-Flora-Habitat (FFH)-Richtlinie. 

Der Entwurf der Verordnung über das LSG „Bruchbach“ mit den Regelungsinhalten einschließlich der kartenmäßigen Darstellung liegt nebst Begründung in der Zeit vom 25.09.2020 bis zum 26.10.2020 im Flur des Niefindthauses, Am Amtshof 7, Fachbereich II, Fachdienst Gemeindeplanung u. Tiefbau, 29308 Winsen (Aller) während der Öffnungszeiten 

Montag, Mittwoch und Freitag    08:30 – 12:00 Uhr,
Dienstag                                          08:30 – 12:00 Uhr und 14:00 – 16:00 Uhr
Donnerstag                                     08:30 – 12:00 Uhr und 14:00 – 18:00 Uhr

sowie beim Landkreis Celle, Naturschutzbehörde, Trift 29, 29221 Celle, Raum 9, während der Öffnungszeiten 

Montag und Dienstag                   08:00 – 16:00 Uhr,
Mittwoch und Freitag                    08:00 – 13:00 Uhr und
Donnerstag                                     08:00 – 17:00 Uhr

öffentlich aus. 

Während der Auslegungszeit kann jedermann Bedenken und Anregungen bei der Gemeinde Winsen oder beim Landkreis Celle vorbringen.

Gemeinde Winsen (Aller), den 07.09.2020
Der Bürgermeister

Dirk Oelmann