Archivierte Berichte

Hier finden Sie ausschließlich archivierte Berichte aus unserer Rubrik "Aktuelles" / "amtl. Bekanntmachungen" - aktuelle Satzungen z.B. finden Sie auf der Seite Ortsrecht

Winser Vereine und Organisationen halten zusammen!

Schnee- und Eisglätte haben vor kurzem die Rückkehr der MTV Sportler aus Winsen (Aller) erschwert. Im Nachgang einer Jugendgruppenfahrt hat sich der Fahrer des MTV "Fichte" Vereinsbusses aufgrund der schlechten Wetterlage festgefahren.

Da alle konventionellen Lösungsversuche scheiterten, entschied sich der MTV Verantwortliche Kontakt zur Freiwilligen Feuerwehr Winsen (Aller) aufzunehmen. Auch an diesem Sonntagabend war die Ortsfeuerwehr bereit, die Ehrenamtlichen des MTV "Fichte" zu unterstützen.

Nach Eintreffen des Rüstwagens am Ort des Geschehens ergab sich folgende Lage:
Ein Transit-Kleinbus war beim Wenden, bedingt durch die extreme Schnee- und Eisglätte, in ein Feld gerutscht. Es war dem Fahrer nicht mehr möglich, das Fahrzeug wieder auf den befestigten Weg zu bringen, da beide Antriebsräder im Feld feststeckten.

Auch mit einem zweiten Fahrzeug mit Anhängerkupplung war es nicht möglich, das feststeckende Fahrzeug aus seiner misslichen Lage zu befreien.

Daher entschied man sich, das Fahrzeug mittels der Seilwinde des Rüstwagens aus seiner Lage zu befreien. Dieser Versuch klappte auch auf Anhieb.

"Schnell und effektiv hat die Freiwillige Feuerwehr uns geholfen. Eure unverzügliche Hilfe und Euer enormer Sachverstand waren ausschlaggebend, dass unser Vereinsbus unversehrt geborgen werden konnte. Somit können unsere Jugendgruppen ihre Fahrten unbeschwert fortsetzen. Wir sind euch zu großem Dank verpflichtet", würdigte MTV Vorsitzender Florian Hemme den Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr im Gespräch mit Ortsbrandmeister Uli Marquardt und Thomas Lieder Fachberater Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Ortsfeuerwehr Winsen (Aller).

Thomas Lieder
Fachberater Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Ortsfeuerwehr Winsen (Aller)