Archivierte Berichte

Hier finden Sie ausschließlich archivierte Berichte aus unserer Rubrik "Aktuelles" / "amtl. Bekanntmachungen" - aktuelle Satzungen z.B. finden Sie auf der Seite Ortsrecht

Winsen leuchtet …

… und zwar im Glanze einer neuen Weihnachtsbeleuchtung!

Nachdem es letztes Jahr in der Vorweihnachtszeit ziemlich düster und nicht gerade vorweihnachtlich im Ortskern war, hatten der Gewerbeverein und die Gemeindeverwaltung versprochen, dass das keinesfalls ein zweites Mal passiert und die Anschaffung einer neuen Weihnachtsbeleuchtung angekündigt.

Auch der Verkehrs- und Verschönerungsverein, einzelne Gewerbebetriebe und der Bürgerfond der Lindhorst-Gruppe waren von der Idee angetan und steuerten jeweils eine größere Summe bzw. einzelne Beleuchtungselemente bei.

Bereits im letzten Frühjahr wurden dann Kataloge gewälzt und Vorführtermine arrangiert, damit pünktlich zum Termin von „Winsen brennt“ (wie jedes Jahr der Donnerstag vor dem 1. Advent) alles fertig ist. Die neuen Straßenlaternen waren bereits so ausgerüstet worden, dass das Ankoppeln einer Weihnachtsbeleuchtung mit LED-Technik kein Problem darstellt.

Schon im Sommer zum verkaufsoffenen Sonntag hatte der Gewerbeverein mit gutem Erfolg eine große Tombola gestartet, um seinen Teil der Kosten aufbringen zu können. Nachdem alles auf den Weg gebracht war stand dann nur noch die Frage im Raum, ob das eingesammelte Geld ausreichend für die neue Weihnachtsbeleuchtung ist.

Wer nun am Donnerstagabend (26.11.2015) ins Dorf kommt kann selbst beurteilen, ob sich die Mühe und die Kosten gelohnt haben, denn da wird sie offiziell in Betrieb genommen. Stück für Stück werden einzelne Bereiche angeschaltet, damit alles zur Geltung kommt.

Begonnen wird um 17.45 Uhr an der Storchen-Apotheke, danach geht es um 18.00 Uhr im Bereich zwischen Volksbank und Pusteblume weiter, bevor dann um 18.15 Uhr das Finale an der Fleischerei Kleinschmidt eingeläutet wird.

Eins darf an dieser Stelle schon einmal verraten werden, diese Weihnachtsbeleuchtung hat ihr ganz besonderes Flair und wird einem Ort mit überörtlicher Verkaufsbedeutung gerecht. Wenn die angeschafften Lichter und Stilelemente gefallen, dann wird in den nächsten Jahren Stück für Stück erweitert. Schon jetzt war es eine große Leistung, diese Kosten zu stemmen. Aber wie sich schon oft gezeigt hat ist es eine Stärke unseres Ortes, dass man zusammenhält und gemeinsam etwas auf die Beine stellt.

Nur die Gelder aus verschiedenen Töpfen bringen unser Winsen (und hoffentlich auch die Augen vieler Bürgerinnen und Bürger) zum Leuchten. Winsen lädt dieses Jahr also ganz besonders zum Einkaufsbummel in der Vorweihnachtszeit ein. Lassen Sie sich im Glanze der neuen Weihnachtsbeleuchtung für die richtigen Geschenke inspirieren.

Uns allen wünsche ich an dieser Stelle schon einmal eine schöne Adventszeit und bedanke mich bei allen, die Winsen in diesem Jahr ganz besonders leuchten lassen.

Dirk Oelmann
Bürgermeister