Archivierte Berichte

Hier finden Sie ausschließlich archivierte Berichte aus unserer Rubrik "Aktuelles" / "amtl. Bekanntmachungen" - aktuelle Satzungen z.B. finden Sie auf der Seite Ortsrecht

Tausch an der Spitze der Kreisfeuerwehr

Neuer Kreisbrandmeister und seine Stellvertreter erhalten Ernennungsurkunden

Celle (lkc). Der bisherige stellvertretende Kreisbrandmeister, Abschnittsbrandmeister Volker Prüsse erhielt heute aus den Händen von Landrat Klaus Wiswe die Ernennungsurkunde zum Kreisbrandmeister. Sein Vorgänger, Kreisbrandmeister Dirk Heindorff hatte das Amt seit 2009 inne und wurde nun zum stellvertretenden Kreisbrandmeister ernannt. Der dritte im Bunde, der bisherige stellvertretende Kreisbrandmeister Willi Lucan wurde in seinem Amt bestätigt und erhielt ebenfalls die Ernennungsurkunde. Offiziell treten alle drei ihre Ämter am 2. Juli an.

Die Dienstversammlung der Stadt-, Gemeinde- und Ortsbrandmeister hatte die entsprechenden Beschlüsse in einer Sitzung im November 2014 gefasst und dem Kreistag die Ernennungen und damit den Tausch an der Spitze der Kreisfeuerwehr vorgeschlagen. Der Kreistag hat diesen Vorschlägen entsprochen und die Ernennungen in seiner Sitzung am 11. März 2015 bestätigt.

Landrat Wiswe brachte seine Freude über die weitere Zusammenarbeit zum Ausdruck: "Insgesamt 103 Jahre Erfahrung in der Feuerwehr empfehlen Sie für Ihre Ämter. Kreistag und Kreisverwaltung wünschen Ihnen viel Erfolg und die nötige Umsicht für die künftigen Herausforderungen."

Volker Prüsse, Jahrgang 1965, trat 1980 in die Feuerwehr ein. Seit 2003 ist er Gemeindebrandmeister der Gemeinde Hermannsburg, seit Januar 2015 kommissarischer Gemeindebrandmeister der Gemeinde Südheide und seit September 2012 stellvertretender Kreisbrandmeister. Bis zum 30. Juni ist er Berufssoldat im Ausbildungszentrum Munster, der ehemaligen Panzertruppenschule.

Willi Lucan ist seit 1979 Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr. Seit 1999 bekleidet er das Amt des Gemeindebrandmeisters der Gemeinde Winsen (Aller) und seit 2009 ist er einer der beiden stellvertretenden Kreisbrandmeister. Er ist beschäftigt bei der Medizinischen Hochschule Hannover.

Dirk Heindorff, Kundenberater bei der Volksbank Hannover am Standort Celle, trat im Jahr 1983 in die Feuerwehr ein. Er war in den Jahren 2005 bis 2009 Ortsbrandmeister von Altencelle und von 2002 bis 2009 auch stellvertretender Kreisbrandmeister.