Die Sturmschwester

Buch des Monats Januar

Ihr neuer Roman Die Sturmschwester ist der zweite Teil einer faszinierenden Familiensaga um sieben Schwestern, die als kleine Kinder adoptiert wurden und nun auf der Suche nach ihren wahren Wurzeln sind.

Die gebürtige Irin verbrachte als Kind mehrere Jahre im Fernen Osten, vor allem in Thailand. Bis heute ist sie den Orten ihrer Kindheit sehr verbunden, auch reist sie leidenschaftlich gerne. Später schlug Lucinda Riley zunächst eine Karriere als Schauspielerin ein, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete - und das mit herausragendem Erfolg. Ihr gefeierter Roman Das Orchideenhaus stürmte alle Bestsellerlisten und machte sie international bekannt. Mit Das Mädchen auf den Klippen und Lavendelgarten feierte sie ebenso große Erfolge.

Heute lebt Lucinda Riley mit ihrer Familie abwechselnd im englischen Norfolk und in der Provence.